Institut für Sozialdienste

IfS-Sozialarbeit Kleinwalsertal
Institut für Sozialdienste Vorarlberg 
 
 
Wir sind … 
 
eine Stelle der Gemeinde Mittelberg und dem IfS – Institut für  Sozialdienste 
 
 
Unser Ziel ist … 
 
durch professionelle Beratung in allen Fragen seelischer und sozialer Gesundheit
Sie beim Zugang zu Ihren eigenen (persönlichen, familiären) als auch zu den gesellschaftlichen Ressourcen zu unterstützen.
Ihnen die Möglichkeit der Orientierung bei der Problembewältigung zu geben und Sie zu unterstützen, eigene Lösungswege zu finden.
 
 
Wir bieten … 
 
Ihnen eine umfassende und auf Ihre persönliche Situation eingehende Beratung und Information zu folgenden Schwerpunkten:
Partnerschaft, Ehe und Familie
Trennung und Scheidung
Finanzielle Angelegenheiten
Rechtliche Angelegenheiten
Persönliche Krisen und Alltagsbewältigung
Schwangerschaft, Schwangerschaftskonflikte
Psychische Leidenszustände
Persönlichkeitsentwicklung, Zukunftsplanung
Soziale, emotionale und psychosomatische Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen
Erziehung
Angebote anderer sozialer Dienste und Institutionen
 
 
 
Öffnungszeiten 
 
Montag – Freitag: 8 – 12 Uhr 
 
Nachmittags nach Vereinbarung 
 
 
 
Die Beratung ist anonym und kostenlos. Alle MitarbeiterInnen und KonsulentInnen unterliegen der Schweigepflicht.
 
Als KonsulentInnen stehen neben RechtsanwältInnen und DolmentscherInnen zusätzlich zur Verfügung:
 
 
Mag. Wolfgang Burgstaller für Psychotherapie
 
 
 
Entlastungsgruppe für betreuende und pflegende Angehörige 
 
 
 
Jeden 3. Mittwoch im Monat findet von 15.00 - 16.30 Uhr im Sozialzentrum Riezlern ein Treffen unter der Leitung von Uschi Rakowitz statt. In kleiner Runde und angenehmer Atmosphäre geht es um Entlastung, Erfahrungsaustausch, Informationen und Kontakte rund um die Pflege.
 
 
 
Institut für Sozialdienste (IfS)
Sozialarbeit Kleinwalsertal
Diplomsozialarbeiterin: Uschi Rakowitz
Eggstraße 4 
 
D 87567 / A 6991 Riezlern
 
 
Tel: +43 5517 5580-232
Fax: +43 5517 5580-6
E-Mail
 Homepage

ifs-Sozialarbeit Kleinwalsertal

Institut für Sozialdienste Vorarlberg 
 
Wir sind … 
eine Stelle der Gemeinde Mittelberg und dem ifs – Institut für  Sozialdienste 
 
Unser Ziel ist … 
durch professionelle Beratung in allen Fragen seelischer und sozialer Gesundheit
  • Sie beim Zugang zu Ihren eigenen (persönlichen, familiären) als auch zu den gesellschaftlichen Ressourcen zu unterstützen.
  • Ihnen die Möglichkeit der Orientierung bei der Problembewältigung zu geben und Sie zu unterstützen, eigene Lösungswege zu finden.
 
Wir bieten … 
Ihnen eine umfassende und auf Ihre persönliche Situation eingehende Beratung und Information zu folgenden Schwerpunkten:
 
  • Partnerschaft, Ehe und Familie
  • Trennung und Scheidung
  • Finanzielle Angelegenheiten
  • Rechtliche Angelegenheiten
  • Persönliche Krisen und Alltagsbewältigung
  • Schwangerschaft, Schwangerschaftskonflikte
  • Psychische Leidenszustände
  • Persönlichkeitsentwicklung, Zukunftsplanung
  • Soziale, emotionale und psychosomatische Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen
  • Erziehung
  • Angebote anderer sozialer Dienste und Institutionen
  • 24h Betreuung
Öffnungszeiten: 
Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr 
Nachmittags nach Vereinbarung 
 
Die Beratung ist anonym und kostenlos. Alle MitarbeiterInnen und KonsulentInnen unterliegen der Schweigepflicht.
Als KonsulentInnen stehen RechtsanwältInnen und DolmentscherInnen zusätzlich zur Verfügung.
 
Institut für Sozialdienste (ifs)
Sozialarbeit Kleinwalsertal
Ulrike Müller
Diplomsozialpädagogin (FH)
Walserstraße 260
D-87568 / A-6992 Hirschegg
Tel: +43 5517 300 90
Mobil: +43 664 6088 4540
 

Kontakt:

- ifs Soziale Arbeit: Ulrike Müller, Mobil: +43 664 60 88 4540
- ifs Offene Jugendarbeit: Simone Rundel, Mobil: +43 664 60 88 4606
- ifs Psychotherapie: Wolfgang Burgstaller, Mobil: +49 157 3634 6914