Kindergarten Mittelberg

Leitung: Barbara Reichle

Kirchplatz 6
A 6993 Mittelberg
Tel. +43 5517 3161
E-Mail
Buslinie Nr. 1, Mittelberg Tourismusbüro

 

Aktuelle Bilder Kindergartenjahr 2018/2019

Unser Leitsatz

Jedes Kind hat das Recht zu lernen, zu spielen, zu lachen, zu träumen, zu lieben, anderer Ansicht zu sein, vorwärts zu kommen und sich zu verwirklichen.

Hall-Denis-Report

Unser Team

Barbara Reichle (Kindergartenpädagogin, Leiterin)
Michaela Schneider (Kindergartenpädagogin)
Meri Alimi (Kindergartenhelferin)

 

 

Kindergruppe

Wir sind ein eingruppiger Kindergarten mit 23 Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren, aufgeteilt in 6 Schmetterlinge (ältere Kinder), 12 Bienen (mittlere Kinder) und 5 Marienkäfer (jüngere Kinder).

Zur Geschichte unseres Kindergartens

Im Herbst 1975 konnte der Kindergarten Mittelberg erstmals seine Türen öffnen. In der Volksschule wurden dafür einige Räume im Keller ausgebaut und ein eigener Eingang geschaffen. Mehrere Umbauten erfolgten und gaben dem Kindergarten Mittelberg sein jetziges Aussehen. 

Unsere Räumlichkeiten

1 großer Gruppenraum ist aufgeteilt in:
- Bilderbuch- und Kuschelecke
- Mal- und Basteltisch
- Zeichentisch
- großer Rollenspielbereich (Puppenstube) 
- Bereich mit wechselndem Angebot

1 Nebenraum mit Stuhlkreis
- derzeit im Freispiel: Legematerialien

1 großzügige Garderobe
​- mit Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten

1 Waschraum mit Kindertoiletten und Pissoir
1 Büro
1 Küche
1 Abstellraum
1 Abstellraum für Putzutensilien und Erwachsenentoilette
1 kleiner Schuh- und Nassbereich im Eingang

Außerdem dürfen wir die Turnhalle der Volksschule mitbenützen.
Unmittelbar neben dem Schul- und Kindergartengebäude befindet sich ein öffentlicher Kinderspielplatz. 

Eckpfeiler unserer pädagogischen Arbeit

  • Rituale und ein strukturierter Tagesablauf geben Sicherheit und Wohlbefinden.
  • Wir wollen eine Atmosphäre schaffen, in der sich die Kinder geborgen und wohl fühlen.
  • Jedes Kind wird in seiner Einzigartigkeit, seiner Persönlichkeit, seinen Bedürfnissen und seinem Entwicklungstempo ernst genommen.
  • Ganzheitliches Lernen mit allen Sinnen ist uns wichtig.
  • Durch verschiedene Bildungsangebote (emotional und sozial, Ethik und Gesellschaft, Sprache und Kommunikation, Bewegung und Gesundheit, Ästhetik und Gestaltung, Natur und Technik) und eine breit gefächerte Ausstattung an Bildungsmitteln werden individuelle Begabungen, Fähigkeiten und Interessen der Kinder gefördert.
  • Bei der Vermittlung von Wissen sind uns inhaltliche Sachrichtigkeit grundlegend.
  • Wir vertiefen unsere Angebote durch Wiederholung.
  • Eine transparente Gestaltung des Bildungsgeschehens für Eltern und die Öffentlichkeit ist uns wichtig.
  • Kooperationsbeziehungen pflegen zwischen den Kindergärten des Tales sowie der Volksschule Mittelberg.

Besondere Angebote

  • Würzburger Sprachtraining für 5 bis 6 jährige Kinder
  • Zahlentraining „Alles was zählt“ für 5 bis 6 jährige Kinder
  • Täglicher Morgenkreis