Was ist e5?

e5 ist ein Programm zur Unterstützung von Gemeinden, die sich in der Energiepolitik und im Klimaschutz stark und auf den Weg zur Energieautonomie Vorarlberg bis 2050 machen wollen.

  • Unabhängige Energieversorgung in Land und Gemeinde
  • Klimaschutz durch die Verringerung des CO2-Ausstoßes
  • Sparsamer, effizienter Umgang mit Energie
  • Förderung erneuerbarer Energieträger (Sonne, Holz, Biogas,..)
  • Förderung sanfter Mobilität (Zufußgehen, Fahrrad, Bus, Bahn,…)

Ziel des Programms ist es, in den Gemeinden eine kontinuierliche und schrittweise Entwicklung zu mehr Energieeffizienz in Gang zu setzen und diese auch entsprechend zu würdigen. Gemeinden, die Energiepolitik für sich zu einem Schwerpunkt machen, werden aktiv unterstützt.

Das e5 Programm bietet ein professionelles Prozessmanagement für Gemeinden auf ihrem Weg in eine umweltverträgliche Energiezukunft.

Zitat Bürgermeister Andi Haid:
"Mittelberg ist e5-Gemeinde weil uns Klimaschutz und Energieeffizienz ein besonderes Anliegen ist"

Regelmäßige Leistungsüberprüfung

Mindestens alle vier Jahre unterziehen sich die e5-Gemeinden einer Bewertung durch eine unabhängige Kommission. So wie Restaurants mit Hauben ausgezeichnet werden, bekommen erfolgreiche e5-Gemeinden dabei - je nach Leistung – von einem bis zu fünf "e's" verliehen.

Da wir im Jahr 2016 neu in das e5-Programm aufgenommen worden sind, wurde bisher noch keine Bewertung durchgeführt. Das erste Audit für uns wird 2019 stattfinden. Dann werden wir erfahren, mit wie vielen „e‘s“ wir ins Rennen starten.

Mehr Informationen zum e5-Programm finden sie hier.