Aktuelle Bilder Kindergartenjahr 2018/2019

Die folgenden Bilder sollen einen kleinen Einblick in unseren Kindergarten bieten. Bilder über tolle Erlebnisse oder Ausflüge wollen wir hier mit Euch teilen. Viel Spaß dabei.

Kischta Gärte

Kleiner Garten ganz groß. 

Im Mittelpunkt steht bei diesem Projekt eine kleine Holzkiste, die die Kinder bereits mit viel Freude bunt bemalt haben. Weiterführend werden alle Kisten mit Erde befüllt und mit verschiedenen Kräutern, Blumen, Obst- u. Gemüsesorten bepflanzt. Immer zwei Kinder kümmern sich um eine Kiste. Während der ganzen "Gärtlerzeit" werden wir von Andi Haller unterstüzt. Von seiner Erfahrung und seinem Wissen können wir alle viel lernen und profitieren. Wir freuen uns auf eine spannende Zeit und die gemeinsame Durchführung des Projekts und sind sehr neugierig was alles gedeihen wird. Schon bald werden wir bestimmt schon naschen können.

Muttertag 2019

Es war einfach schön.

Unsere Kindergartenkinder luden ihre Mamas zum Muttertag zu uns in den Kindergarten ein. Dort wurden sie erst einmal mit einem kleinen Umtrunk begrüßt. Mit etwas Nervosität, aber mit viel Spaß und Freude sangen unsere Kinder ihren Mamas ihr Muttertagsständchen "Danke Mama" vor. Im Anschluß überreichte jedes Kind seiner Mama sein Geschenk: ein Topfhandschuh mit Handabdruck und Namen und eine rote Rose.

Unsere Mamas waren begeistert und zu tiefst gerührt. :)

Besuch in der Bäckerei Scherrer

Es ist jede Menge los bei uns. Gleich nach den Ferien durften wir die Bäckerei Scherrer besuchen. Wir sahen den großen Ofen, riesige Rührschüsseln und durften sogar unsere eigenen Semmeln, Zöpfe und Hasen backen. Mhhh, lecker :)

Wir möchten uns ganz herzlich bei Michael und Marga  Scherrer und dem Bäckerteam für diesen besonders schönen und erlebnisreichen Vormittag bedanken.

Projekt "Küken"

In der Fastenzeit starteten wir das Projekt "Küken". Wir wollten den Kindern alles Wissen rund um die Hühnerfamilie nahe bringen und ihnen das besondere Erlebnis schaffen, das Schlüpfen eines Kükens mit erleben zu können. Nach 21 Tagen, kurz vor den Osterferien, geschah es dann wirklich. Auf den Bildern seht ihr unser "Erstgeborenes" :). 

Für uns alle war es ein ganz besonderes Erlebnis.

Osterzeit im Kindergarten Mittelberg

 Vor Ostern erzählten wir den Kindern nicht nur religiöse Geschichten, sondern wir sangen Lieder, betrachten Bilderbücher, lernten ein Fingerspiel von Frau Henne, färbten Eier, buken einen Osterkranz, ..... und suchten natürlich unsere selbstgestalteten Osternester.

He-Mu!, BA-Ha!, Helau!, Alaaf!,....

... das sind zwar keine Narrenrufe aus dem Kleinwalsertal, aber Fasching haben wir trotzdem tüchtig gefeiert. Am Gumpigen Donnerstag gings mit unserem Mottofest "Unterwasserwelt" los. Dazu haben wir schon einige Wochen vorher viel von der Unterwasserwelt gehört und haben uns mit Eifer daran gemacht unsere Kostüme selber zu gestalten. Wir waren Meerjungfrauen und Meerjungs. Am Rosenmontag und Faschingsdienstag gings bunt her. Am Montag war "großes Scminken" im Kindergarten und am Dienstag durfte jedes Kind in seinem Lieblingskostüm verkleidet kommen.

Natürlich gab es an den Faschingstagen jede Menge fetzige und lustige Spiele und viele leckereien zum Essen. Vielen herzlichen Dank unserem Elterverein Mittelberg der uns hierzu wieder finanziell unterstützte.

Was sonst noch los war...

...wir sind mit dem Bus nach Oberstdorf gefahren. Dort gaben wir im Feneberg unsere Pakete ab für die Weihnachtsaktion "Allgäu packts".

... natürlich wurde in unserer Weihnachtswerkstatt kräftig gewerkelt, damit die Geschenke für die Eltern rechtzeitig zu Weihnachten fertig wurden und in der  Weihnachtabäckerei waren auch ganz viele, fleißige Kinderhände am ausstechen und rollen. Die Laible ließen wir uns an unserer Adventfeier schmecken - lecker :).

Nikolaus,

war auch dieses Jahr wieder bei uns zu Besuch. Was für eine schöne und spannende Aufregung.

 

HURRA, der erste Schnee ist endlich da

St. Martinsfest

Bei trockenem und nicht zu kaltem Wetter konnten wir unser St. Martinsfest feiern. Darauf hatten sich unsere Kindergartenkinder schon sehr gefreut. Sie hatten sehr viel Spaß dabei in der Kirche zu singen, ihre Laterne beim Umzug zu tragen und sich zum Ausklang am Mooslift bei Wienerle und Punsch zu stärken.

An einem Vormittag war bei einigen Kindern die Freude und Aufregung groß bei uns im Kindergarten. Wir bekamen Besuch von der Polizei. Nur unsere Vorschulkinder durften mit gehen und bekamen noch einmal gezeigt wie man sich sicher im Straßenverkehr verhält.  Ein weiterer Schritt  auf die Schule zu!

Unsere Zahngesundheitserzieherin mit Max Prophylax haben uns im Kindergarten besucht.

Zusammen Mittagessen macht Spaß und es schmeckt. - lecker.

Auf dem Spielplatz ist immer viel zu entdecken und es macht großen Spaß.

Schon nach wenigen Kindergartenwochen hatten wir unser erstes Fest. Der 6. Geburtstag unserer Puppe Paula wurde gefeiert.