Neue Kleinwalsertaler Schriftenreihe

"Verkehrswege im Kleinwalsertal": Die erste Ausgabe einer neuen Kleinwalsertaler Schriftenreihe.

Im Gemeindearchiv liegen viele wertvolle Quellen zur Kleinwalsertaler Geschichte. Oft kaum beachtet und von der Geschichtsschreibung kaum verwendet. Das brachte Gemeindechronist Stefan Heim auf die Idee, derartiges interessantes niedergeschriebenes Wissen den Bevölkerung und anderen Interessenten näher zu bringen. Jetzt gibt es die erste Ausgabe einer Schriftenreihe, welche die angesprochenen wertvollen Dokumente zum Inhalt hat. Die Premiere der Schriftenreihe beschäftigt sich mit den „Verkehrswegen im Kleinwalsertal“. Auf 36 Seiten macht sich Heim auf die Spuren früherer Wege und Straßen ins und durch das Kleinwalsertal. Von „früher“ bis heute reicht der Rundumblick, der wahrlich interessante Einblicke gewährt. Etwa die Wege vor der Einwanderung der Walser oder jene, die bei der Einwanderung der Walser urkundlich Erwähnung fanden. Aber auch Ein Blick auf Landwege, die militärische Sicht auf das Wegenetz, auf Verkehrs- und Handelswege. Aufgeführt ist auch die Schwendestraße und der Bau der Schwendebrücke. Und auch die Geburt des Verkehrskonzeptes Kleinwalsertal und der „Walserbus“ sind thematisch aufgearbeitet. Ein umfangreicher Quellennachweis lässt jene Schriften in den Vordergrund rücken, aus denen Gemeindechronist Stefan Heim seine Informationen ausgelesen hat. Für Stefan Heim ist das von ihm erstellte Schriftstück nicht das erste, das den Weg in die Öffentlichkeit findet. Schon als Autor des Buches „Walserweg Vorarlberg“ machte er sich einen Namen. Dafür erntete er viel Lob und Anerkennung. Die neue Kleinwalsertaler Schriftenreihe will er auch dazu nutzen, der breiten Öffentlichkeit die Aufgabe des Walser Museums und des Gemeindearchivs näher zu bringen. Noch eine Vielzahl weiterer interessanter Quellen warten auf Aufarbeitung. Die erste Ausgabe der Schriftenreiche („Verkehrswege im Kleinwalsertal“) ist ab sofort in der ABC-Ecke in Hirschegg, beim Bürgerservice der Gemeinde Mittelberg im Rathaus und im Walser Museum in Riezlern erhältlich. - ös -
 

  • Die Gemeinde

    Die politische Gemeinde Mittelberg im Kleinwalsertal umfasst die Ortschaften Riezlern, Hirschegg und Mittelberg. Das Kleinwalsertal gehört zu Vorarlberg und ist dem Verwaltungsbezirk Bregenz zugeordnet.  
  • Kontakt

    Gemeinde Mittelberg Walserstraße 52 6991 Riezlern
  • Öffnungszeiten

    Das Gemeindeamt befindet sich im Ortszentrum von Riezlern. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7:30 bis 12:00 Uhr und Montag, Dienstag, Donnerstag von 13:30 bis 16:00 Uhr. Terminvereinbarung außerhalb der Öffnungszeiten möglich.
  • Login der Gemeindemandatare

@2005-2020 Gemeinde Mittelberg
site by elements
Besuchen Sie auch die Kleinwalsertaler
Tourismusseite
Sie befinden sich auf der Kleinwalsertaler
Gemeindeseite