Nationalratswahl und Landtagswahl

Zwei wichtige Wahlen innerhalb von 14 Tagen warten auch auf die Kleinwalsertaler.
Zwei wichtige Wahltermine rücken schnell näher. Am 29. September 2019 wird der Österreichische Nationalrat neu gewählt. Es handelt sich um eine vorgezogene Neuwahl: Regulär wäre der Wahltermin erst drei Jahre später (2022), nach Ablauf der fünfjährigen Gesetzgebungsperiode, angesetzt gewesen. Doch der Nationalrat hat am 12. Juni 2019 seine vorzeitige Auflösung beschlossen, nachdem zuvor der gesamte Bundesregierung durch ein mehrheitliches Misstrauensvotum das Vertrauen entzogen wurde. Es gibt 6,4 Millionen Wahlberechtigte, die über die künftige Zusammensetzung des Nationalrats mit seinen 183 Abgeordneten entscheiden.
 
Stimmabgabe per Wahlkarte möglich
 
In Vorarlberg wird der Landtag am 13. Oktober 2019 gewählt. Mehr als 270 Tausend Wahlberechtigte im westlichsten österreichischen Bundesland entscheiden über die Zusammensetzung des 36köpfigen Landtags für die kommenden fünf Jahre.
 
Auch die Kleinwalsertaler sind zum Urnengang aufgerufen. Gewählt werden kann wieder in den Wahllokalen in Riezlern, Hirschegg oder Mittelberg. Auch die Stimmabgabe per Wahlkarte kann erfolgen. Näheres dazu und die Fristen zur Stellung der Wahlkartenanträge für beide Wahlen: Wahlkartenantrag Nationalratswahl und Landtagswahl 2019. - ös -
  • Die Gemeinde

    Die politische Gemeinde Mittelberg im Kleinwalsertal umfasst die Ortschaften Riezlern, Hirschegg und Mittelberg. Das Kleinwalsertal gehört zu Vorarlberg und ist dem Verwaltungsbezirk Bregenz zugeordnet.  
  • Kontakt

    Gemeinde Mittelberg Walserstraße 52 6991 Riezlern
  • Öffnungszeiten

    Das Gemeindeamt befindet sich im Ortszentrum von Riezlern. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7:30 bis 12:00 Uhr und Montag, Dienstag, Donnerstag von 13:30 bis 16:00 Uhr. Terminvereinbarung außerhalb der Öffnungszeiten möglich.
  • Login der Gemeindemandatare

@2005-2020 Gemeinde Mittelberg
site by elements
Besuchen Sie auch die Kleinwalsertaler
Tourismusseite
Sie befinden sich auf der Kleinwalsertaler
Gemeindeseite