Matthias Bischof will Bürgermeister werden

PRO-Mann Matthias Bischof will vom Vize-Bürgermeister zum Gemeindechef aufsteigen.

Die ersten fünf Jahre aktive politische Arbeit im Kommunalparlament  der Gemeinde Mittelberg hat die Initiative PRO Kleinwalsertal (PRO) hinter sich. Nun will sie auch weiterhin die politischen Geschicke des Kleinwalsertal mit bestimmen. Gegründet wurde die Initiative PRO Kleinwalsertal im Jahr 2010. Aus dem Wunsch der Initiatoren mit Vize-Bürgermeister Matthias Bischof an der Spitze der Gruppierung, eine politische Einheitsliste im Tal zu realisieren. Gleich auf Anhieb schaffte man es, 5 von insgesamt 24 Mandaten in der Gemeindevertretung zu ergattern. Und Spitzenkandidat Matthias Bischof bekleidete das Amt des Vize-Bürgermeisters. „Transparentes, ergebnisorientiertes Arbeiten für die gesamte Talbevölkerung“ soll auch künftig die Devise der PRO sein. Und das „unabhängig von politischen Färbungen“.

„Guter Dialog“

Und der amtierende Stellvertreter des Bürgermeisters, PRO-Spitzenkandidat Matthias Bischof, will auch Gemeindechef werden. Er kandidiert am 15. März für das Bürgermeisteramt. Er will gemeinsam mit seinen Gleichgesinnten „die hohe Lebensqualität in unserem wunderbaren Heimattal nachhaltig sichern“, erklärt Bischof. Er betont, auch weiterhin „die Gemeindepolitik, insbesondere die Schulsanierung und die Sanierung der Feuerwehr Riezlern“ aktiv mitbegleiten zu wollen. Die „bisher hervorragende Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen“ will Bischof nach seinen Aussagen „weiter fortsetzen“. Ein „guter Dialog mit allen Beteiligten“ für die „Projekte der kommenden fünf Jahre“ „ist mir sehr wichtig“, betont Bischof. Vor diesem Hintergrund sieht der Spitzenkandidat der PRO „eine absolute Mehrheit einer einzelnen Fraktion nicht von Vorteil“. Hier brauche es „ein gesundes Gegengewicht“. Und dazu „wollen wir beitragen“, lautet die klare Ansage. Über die genaue Listenzusammensetzung und die Themen, für die sich die Initiative PRO Kleinwalsertal in der kommenden Legislaturperiode einsetzen will, soll die Bevölkerung in den kommenden Wochen informiert werden. - ös -

  • Die Gemeinde

    Die politische Gemeinde Mittelberg im Kleinwalsertal umfasst die Ortschaften Riezlern, Hirschegg und Mittelberg. Das Kleinwalsertal gehört zu Vorarlberg und ist dem Verwaltungsbezirk Bregenz zugeordnet.  
  • Kontakt

    Gemeinde Mittelberg Walserstraße 52 6991 Riezlern
  • Öffnungszeiten

    Das Gemeindeamt befindet sich im Ortszentrum von Riezlern. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7:30 bis 12:00 Uhr und Montag, Dienstag, Donnerstag von 13:30 bis 16:00 Uhr. Terminvereinbarung außerhalb der Öffnungszeiten möglich.
  • Login der Gemeindemandatare

@2005-2020 Gemeinde Mittelberg
site by elements
Besuchen Sie auch die Kleinwalsertaler
Tourismusseite
Sie befinden sich auf der Kleinwalsertaler
Gemeindeseite