Feuerwehr und Bergrettung Riezlern

Erneuert und adaptiert: Der neue Stützpunkt der FW und Bergrettung Riezlern.
Der alte Stützpunkt der Feuerwehr Riezlern beim Gemeindeplatz wurde umfassend erweitert, saniert und adaptiert. Damit konnte ein Schlussstrich unter die mehr als 20 Jahre dauernde Suche nach einem passenden Standort gezogen werden. Schon im Jahre 1994 gab es einen Grundsatzbeschluss der Gemeindevertretung für den Neubau eines Gerätehauses samt Mannschaftsräumlichkeiten. Nachdem aber kein passender Standort gefunden werden konnte, brachten die Feuerwehrleute selber den Vorschlag für eine „deutlich reduzierte Variante“, die am bestehenden Stützpunkt realisierbar war. Mit den Umbauarbeiten beginnen konnte man im vergangenen Jahr. So lange dauerten die Planungen, um ein „gutes Projekt“ mit „vertretbaren Preisen“ in die Tat umzusetzen. Denn auch der Stützpunkt der Bergrettung Ortsstelle Riezlern wurde mit ins Boot geholt. Dieser ist im selben Gebäude untergebracht. Die gemeinschaftliche Optimierung der Gesamtplanung hinsichtlich der gemeinsamen Nutzung von diversen Räumlichkeiten durch die Feuerwehr und die Bergrettung brauchte seine Zeit. Die Gesamtkosten der Umbauarbeiten belaufen sich für die Gemeinde vor Abzug noch ausstehender Landesförderungen auf 2,85 Millionen Euro.
 
Gemeinsame Nutzung
 
Sowohl die bis dato sehr enge und schwer zu handhabende Zufahrt für die sechs Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Riezlern, als auch das bislang mehr als enge Raumangebot für die über 50 aktiven Einsatzkräfte der Wehr konnten auf einen nun für den Einsatzfall adäquaten Zustand gebracht werden. Im Zuge der an das Gebäude des Walser Museums angeschlossenen Unterbringung konnte auch ein gemeinsam genutzter Aufzug für beide Bauteile realisiert werden. Die 45 Ehrenamtlichen der Riezler Bergrettung können nun ihr Einsatzfahrzeug in einer verbesserten Garage unterbringen. Auch Umkleideräume konnten nun realisiert werden. Zudem nutzt man mit der Feuerwehr Riezlern nun gemeinsam sanitäre Anlagen und einen Schulungsraum.
 
„Eröffnungswochenende“
 
Am 15. und 16. Juli wird das neue Rettungsheim im Zentrum von Riezlern im Rahmen eines „Eröffnungswochenendes“ der Bevölkerung präsentiert. Am Samstag, 15. Juli, spielen das Riedberg Quintett und die steirische Gruppe VolXpop auf. Und am Sonntag, 16. Juli, gibt es ab 11.00 Uhr einen „Tag der offenen Tür“ mit stündlichen Führungen durch die Feuerwehr- und Bergrettungs-Räumlichkeiten. Um 13.00 Uhr wird der kirchliche Segen erteilt. - ös -
  • Die Gemeinde

    Die politische Gemeinde Mittelberg im Kleinwalsertal umfasst die Ortschaften Riezlern, Hirschegg und Mittelberg. Das Kleinwalsertal gehört zu Vorarlberg und ist dem Verwaltungsbezirk Bregenz zugeordnet.  
  • Kontakt

    Gemeinde Mittelberg Walserstraße 52 6991 Riezlern
  • Öffnungszeiten

    Das Gemeindeamt befindet sich im Ortszentrum von Riezlern. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7:30 bis 12:00 Uhr und Montag, Dienstag, Donnerstag von 13:30 bis 16:00 Uhr. Terminvereinbarung außerhalb der Öffnungszeiten möglich.
  • Login der Gemeindemandatare

@2005-2020 Gemeinde Mittelberg
site by elements
Besuchen Sie auch die Kleinwalsertaler
Tourismusseite
Sie befinden sich auf der Kleinwalsertaler
Gemeindeseite