Ehrennadeln und goldene Ehrenringe

Die höchste Auszeichnung der Gemeinde, den goldenen Ehrenring, erhielten KR Werner Strohmaier (2. v. l.) und Holzschneider Detlef Willand (3. v. l.). Überreicht wurden die Auszeichnungen von Vize-BM M. Bischof (l.) und BM A. Haid.

Die Gemeinde Mittelberg lud zu einem besonderen Festabend ins Walserhaus. Der Anlass: Die Ehrung verdienter Persönlichkeiten aus dem Tal. Überreicht wurden goldene Ehrennadeln und Ehrenringe der Gemeinde Mittelberg. Bürgermeister Andi Haid gab sich ob eines „besonderen Abends“ angesichts der dargelegten Leistungen der Geehrten beeindruckt. Ausgezeichnet wurden, so das Gemeindeoberhaupt, Bürger des Tals, die sich „um das Gemeinwohl besonders verdient gemacht und das Ansehen des Kleinwalsertals auch über die Grenzen hinaus gefördert haben“. Eben „engagierte und besondere Menschen“, so Haid. Aus den Bereichen Kultur, Sport, Rettungswesen und Sozialem ebenso wie auch aus der Kulinarik oder der Kirche. Schon Anfang des Jahres erging ein Aufruf an die Bevölkerung, verdiente Männer und Frauen für die Ehrung zu nominieren. Die zahlreich eingegangenen Vorschläge wurden von den Gemeindeverantwortlichen ergänzt – alles basierend auf die im Jahr 2007 von der Gemeindevertretung beschlossenen Ehrungs-Richtlinien.

Eintrag ins Ehrenbuch der Gemeinde

Musikalisch umrahmt war der Festabend von einer Abordnung Walser Musikanten, sportlich sorgte der Nachwuchs des TRI-Teams Kleinwalsertal mit einer flotten Tanzeinlage unter Leitung von Zumba-Trainerin Tina Simmerle für viel Applaus. Die Leistungen der Verdienstträger fasste Gemeindesekretär Dr. Roland Ritsch informativ und prägnant zusammen. Einzeln wurden die Nominierten auf die Bühne gerufen und so der würdige Rahmen mit dem Fokus auf die Verdienste jedes Einzelnen geschaffen. Dazu durften sich die Geehrten ins Ehrenbuch der Gemeinde Mittelberg eintragen. So wie auch Kommerzialrat Werner Strohmaier und Holzschneider Detlef Willand, die beide mit dem goldenen Ehrenring die höchste Wertschätzung der Gemeinde in Empfang nehmen durften. Für ihr intensives und vielfältiges Wirken im öffentlichen Leben und in der Talgemeinschaft, in denen sich Strohmaier und Willand „besonders verdient gemacht haben“, erklärte Gemeindesekretär Ritsch in seinen würdigenden Worten. - ös -

  • Die Gemeinde

    Die politische Gemeinde Mittelberg im Kleinwalsertal umfasst die Ortschaften Riezlern, Hirschegg und Mittelberg. Das Kleinwalsertal gehört zu Vorarlberg und ist dem Verwaltungsbezirk Bregenz zugeordnet.  
  • Kontakt

    Gemeinde Mittelberg Walserstraße 52 6991 Riezlern
  • Öffnungszeiten

    Das Gemeindeamt befindet sich im Ortszentrum von Riezlern. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7:30 bis 12:00 Uhr und Montag, Dienstag, Donnerstag von 13:30 bis 16:00 Uhr. Terminvereinbarung außerhalb der Öffnungszeiten möglich.
  • Login der Gemeindemandatare

@2005-2020 Gemeinde Mittelberg
site by elements
Besuchen Sie auch die Kleinwalsertaler
Tourismusseite
Sie befinden sich auf der Kleinwalsertaler
Gemeindeseite