Baubeginn für „Betreutes Wohnen“

Ein Schaubild des "Betreuten Wohnen" in Mittelberg.

Lange hat es dauert. Jetzt geht es los. Das „Betreute Wohnen“ in Mittelberg wird Realität. Am 20. März fällt der offizielle Startschuss für das Projekt der VOGEWOSI (Vorarlberger gemeinnützige Wohnungsbau- und SiedlungsgmbH). Eigentlich hätte bereits im Herbst 2015 der Baubeginn erfolgen sollen. Doch damals konnte kein Bauträger gefunden werden, der das Großprojekt mit 2 Gebäuden als Generalunternehmer stemmen hätte können. Aufgrund der guten Konjunktur waren die Auftragsbücher schlichtweg voll, heißt es seitens der Gemeindeverwaltung Mittelberg. Mit Rhomberg Bau konnte dann schließlich doch noch ein Unternehmen für die bauliche Umsetzung des Großprojektes mit insgesamt 39 Wohneinheiten, verteilt auf zwei Gebäude gefunden werden. Nach einer rund einjährigen intensiven Planungsphase geht es nun in die Umsetzung. Im Vorfeld wurden alle Nachbarn eingehend informiert und seitens der Gemeinde wurde auch klargestellt, dass die Kommune alles Machbare dazu beitragen wird, die Baunebenerscheinungen für die Nachbarschaft aber auch für Mittelberg als Ort so akzeptabel wie möglich zu halten.

Dezember 2018 sollen Wohnungen bezogen werden können

Als erstes wird jetzt die Baustelleneinrichtung erfolgen bevor dann mit dem Aushub begonnen wird, erklärt Konrad Pfeffer vom Sozialamt der Gemeinde Mittelberg. Rund 95 Einzugs-Anträge liegen bereits auf dem Tisch. Die Vergabe der Wohnungen soll bereits in diesem Sommer erfolgen. Ausschließlich nach Entscheid der Gemeinde Mittelberg, wobei die Vergabe nach den Vergaberichtlinien des Landes Vorarlberg und der Gemeinde erfolgen wird. Von der Einzimmerwohnung mit 38 Quadratmetern bis zur größten Wohneinheit mit 97 Quadratmetern ist reichlich Auswahlmöglichkeit für die Wohnungsinteressenten gegeben. Auch wenn der Bezug der Wohnungen erst im Dezember 2018 mit der Fertigstellung des Baus erfolgen soll, will man mit einer möglichst frühen Wohnungsvergabe dafür Sorge tragen, dass sich die künftigen Mieter auch frühzeitig auf ihren Um- und Einzug vorbereiten können, so Pfeffer. Pro Quadratmeter Wohnfläche wird ein Mietpreis von rund 10 Euro fällig, in dem die Betriebskosten bereits inkludiert sind.

Innenausbau über die Wintermonate

Der Rohbau des ersten Gebäudes wird nach den vorliegenden Plänen Ende des laufenden Jahres stehen. Über die Wintermonate wird dann der Innenausbau erfolgen, ehe dann im Frühjahr 2018 das zweite Gebäude in Angriff genommen wird. Der offizielle Spatenstich erfolgt in der Karwoche am 11. April. - ös -

  • Die Gemeinde

    Die politische Gemeinde Mittelberg im Kleinwalsertal umfasst die Ortschaften Riezlern, Hirschegg und Mittelberg. Das Kleinwalsertal gehört zu Vorarlberg und ist dem Verwaltungsbezirk Bregenz zugeordnet.  
  • Kontakt

    Gemeinde Mittelberg Walserstraße 52 6991 Riezlern
  • Öffnungszeiten

    Das Gemeindeamt befindet sich im Ortszentrum von Riezlern. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7:30 bis 12:00 Uhr und Montag, Dienstag, Donnerstag von 13:30 bis 16:00 Uhr. Terminvereinbarung außerhalb der Öffnungszeiten möglich.
  • Login der Gemeindemandatare

@2005-2020 Gemeinde Mittelberg
site by elements
Besuchen Sie auch die Kleinwalsertaler
Tourismusseite
Sie befinden sich auf der Kleinwalsertaler
Gemeindeseite