Aktueller Stand des Museumsprozesses

Museale Stücke modern in Szene setzen: Die Konzepterarbeitung für ein zeigerechtes Walsermuseum hat begonnen.

Das Walsermuseum stellt sich in einem breit angelegten Beteiligungsprozess den aktuellen Herausforderungen eines modernen Museums. Bei der Startveranstaltung im vergangenen Oktober haben sich zahlreiche Freiwillige gefunden, die an diesem Prozess aktiv mitarbeiten wollen. Daraus resultierte die Formierung einer Kerngruppe für den groß angelegten Prozess hin zum „Walsermuseum neu“.

Grundlagen erarbeitet

In fünf Workshops hat die Kerngruppe zahlreiche Aspekte des Museums intensiv diskutiert. Den Start der Workshop-Reihe markierte eine Exkursion ins Vorarlberg Museum nach Bregenz. Dort konnte man sich auch eingehend mit Museumsdirektor Andreas Rudigier austauschen. In allen Workshops wurden neben musealem Selbstverständnis, Grundsätzen und Eigenarten auch Themen wie Betriebsabläufe, Ausstattung, thematische Fokussierung, zielgruppenorientierte Zugänglichkeit und die Rahmenbedingungen der Museumsarbeit diskutiert. Jetzt gibt es daraus entstandene Grundlagen, auf deren Basis in den kommenden Monaten ein detailliertes Museumskonzept entstehen soll. Als nächsten Schritt wird die Kerngruppe die Ergebnisse der Workshops einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Vor Ort - im Museum selbst – werden der aktuelle Stand und die Überlegungen vorgestellt, gleichzeitig aber auch wieder zur Diskussion gestellt. Bei diesem für die Entwicklung eines Museumskonzeptes nicht ganz alltäglichen Prozess ist es den Organisatoren ganz wichtig, dass alle Talbewohner die Möglichkeit haben, mit ihren Ideen das Museum mitzugestalten. Großes Ziel: Das Museum soll ein Ort für alle und von allen werden.

Diskussion „vor Ort“

Alle Interessierten an dieser Neuorientierung sind eingeladen, am Donnerstag, den 26. Januar 2017 um 19.30 Uhr im Walsermuseum gemeinsam weiter zu denken, zu diskutieren und zu gestalten. - ös -

  • Die Gemeinde

    Die politische Gemeinde Mittelberg im Kleinwalsertal umfasst die Ortschaften Riezlern, Hirschegg und Mittelberg. Das Kleinwalsertal gehört zu Vorarlberg und ist dem Verwaltungsbezirk Bregenz zugeordnet.  
  • Kontakt

    Gemeinde Mittelberg Walserstraße 52 6991 Riezlern
  • Öffnungszeiten

    Das Gemeindeamt befindet sich im Ortszentrum von Riezlern. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7:30 bis 12:00 Uhr und Montag, Dienstag, Donnerstag von 13:30 bis 16:00 Uhr. Terminvereinbarung außerhalb der Öffnungszeiten möglich.
  • Login der Gemeindemandatare

@2005-2020 Gemeinde Mittelberg
site by elements
Besuchen Sie auch die Kleinwalsertaler
Tourismusseite
Sie befinden sich auf der Kleinwalsertaler
Gemeindeseite