19 GENUSS BETRIEBE im Tal

Gruppenfoto zur aktuellen Verleihung der Auszeichnung GENUSS BETRIEBE im Kleinwalsertal. Foto: Mario Ragusi

In  Sachen „GENUSS“ rangiert die Ferienregion Kleinwalsertal mittlerweile ganz weit vorne. Gerade erst zeichnete die GENUSS REGION ÖSTERREICH im Tal dreie neue Betriebe aus: „Haller´s Posthotel“, die „Alpe Stierhof“ sowie den „Ferienhof Stephanie“. Die Auszeichnung wurde im Rahmen der Genuss Tage von der Obfrau der Österreichischen Genussregionen, Margareta Reichsthaler vorgenommen.

Höchste Dichte an GENUSS BETRIEBEN

Das Kleinwalsertal hat nun die höchste Dichte an GENUSS REGION ÖSTERREICH-Partnerbetrieben – mit Blick auf ganz Österreich. Dabei stehen die GENUSS WIRTE und GENUSS HÜTTEN als gastronomische Aushängeschilder – mit Regionalität und Saisonalität ausgestattet, ergänzt durch ein hohes Maß an österreichischer Gastfreundschaft. Nur jene Wirtshäuser, Restaurants und Hütten, die sich den Werten der Initiative verschrieben haben und mindestens zwei Leitprodukte aus den heimischen Genuss Regionen verarbeiten, dürfen diesen Titel tragen. „Haller´s Posthotel“ von Christian Haller in Riezlern darf ab sofort die Betriebszeichnung GENUSS WIRT führen, Stefanie Feurstein von der „Alpe Stierhof“ durfte beim Festakt die Auszeichnung GENUSS HÜTTE entgegennehmen. Das bäuerliche Pendant stellen die GENUSS BAUERNHÖFE dar. Familienfreundlich geführt machen diese Betriebe mit ihren Angeboten und Dienstleistungen die Landwirtschaft für ihre Gäste im wahrsten Sinne des Wortes erlebbar. Dazu gibt es tiefe Einblicke in die hochwertige und nachhaltige Herstellung der heimischen Produkte. Der „Ferienhof Stefanie“ der Familie Bernhard und Stephanie Fritz in Riezlern wird seinen Gästen künftig als GENUSS BAUERNHOF die Türen öffnen.

„Vorzeigeregion“

Margarete Reichsthaler lobt die Betriebe im Kleinwalsertal: „Als führende Tourismusdestination hat man hier die Verbindung von Landwirtschaft und Kulinarik für seine Gäste perfektioniert." Die „Spezialisierung der Betriebe“ zahle sich aus, so Reichsthaler und wir „dürfen besonders stolz auf diese Vorzeigeregion sein“ zu der mit 19 hohen Anzahl an GENUSS BETRIEBEN im Tal.  Katrin Berchtold, Koordinatorin der GenussRegion Kleinwalsertaler Wild und Rind, sieht die Auszeichnung als großen Wettbewerbsvorteil: „Die GENUSS REGION ÖSTERREICH ist eine Marke, die über Jahre hinweg gewachsen ist und das Vertrauen der Konsumenten genießt.“ Im Kleinwalsertal profitiere man „von der engen Zusammenarbeit mit der Initiative“. Das erreichte Niveau der Betriebe überzeuge „Gäste aus dem In- und Ausland“.  Das ganze Tal „lebt die Werte der Initiative“, gibt sich Berchtold überzeugt. Gemeinsam sichtbar mache man dies etwa mit den WALSER GENUSS TAGEN. Aber nicht nur hier zeige man „was echte Herkunftssicherheit und regionale Qualität ausmachen.“ - ös -

  • Die Gemeinde

    Die politische Gemeinde Mittelberg im Kleinwalsertal umfasst die Ortschaften Riezlern, Hirschegg und Mittelberg. Das Kleinwalsertal gehört zu Vorarlberg und ist dem Verwaltungsbezirk Bregenz zugeordnet.  
  • Kontakt

    Gemeinde Mittelberg Walserstraße 52 6991 Riezlern
  • Öffnungszeiten

    Das Gemeindeamt befindet sich im Ortszentrum von Riezlern. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7:30 bis 12:00 Uhr und Montag, Dienstag, Donnerstag von 13:30 bis 16:00 Uhr. Terminvereinbarung außerhalb der Öffnungszeiten möglich.
  • Login der Gemeindemandatare

@2005-2020 Gemeinde Mittelberg
site by elements
Besuchen Sie auch die Kleinwalsertaler
Tourismusseite
Sie befinden sich auf der Kleinwalsertaler
Gemeindeseite