Grüner Pass

Zur Aktualisierung F5 drücken!

Österreich bietet zum Nachweis der geringen epidemiologischen Gefahr den sogeannten Grünen Pass. Damit soll den Bürger/innen ein einfacher und überprüfbarer Nachweis einer Corona-Schutzimpfung (Impfzertifikat), einer durchgemachten Infektion mit SARS-CoV-2 (Genesungszertifikat) oder eines negativen Testergebnisses (Testzertifikat) ermöglicht werden.

Die Zertifikate werden für alle Bürger/innen automatisch erstellt und sind mittels Handysignatur oder Bürgerkarte eigenständig über www.gesundheit.gv.at abrufbar. 

Aktivierung der Handysignatur

Die Aktivierung der Handysignatur erfolgt am einfachsten über einen bestehenden Zugang zu Finanzonline. Alternativ kann die Aktivierung über die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) im IFS-Büro (Dienstag 08:30 Uhr bis 12:00 und 13:00 bis 16:00 Uhr) erfolgen. Nähere Informationen hierzu finden Sie bei A-Trust.

Ausdruck der Zertifikate bei der Gemeinde

Da jedoch nicht alle Bürger/innen über einen digitalen Zugang bzw. eine Handysignatur verfügen, bietet die Gemeinde Mittelberg neben den ELGA-Ombudsstellen, Apotheken, niedergelassenen Ärzt/innen, Kundenservicestellen der Österreichischen Gesundheitskasse und den Bezirksverwaltungsbehörden den Bürgerinnen und Bürgern einen Ausdruck der Zertifikate. Dies erfolgt durch persönliche Vorsprache im Meldeamt der Gemeindeverwaltung zu den normalen Öffnungszeiten.

Überprüfung des Grünen Passes mit GreenCheck-Anwendung

Die GreenCheck Anwendung ist eine digitale Lösung der Bundesregierung, die eine fälschungssichere Zutrittskontrolle ermöglichen soll:

  • Über die Web-Anwendung www.greencheck.gv.at sind ab sofort alle drei Zertifikate (Test, Impfung, Genesung) in Österreich prüf- und lesbar.
  • Dazu die Web-Anwendung www.greencheck.gv.at öffnen mit der Handykamera den QR-Code auf dem Test-, Impf- oder Genesungsnachweis scannen. Wird die Farbe Grün angezeigt, ist der Nachweis gültig und der Gast zum Eintritt berechtigt.

Aktuell funktioniert dieses System für in Österreich ausgestellte Zertifikate. Für Anfang Juli ist ein EU-weites Inkrafttreten des digitalen COVID-Zertifikats vorgesehen, so dass dann auch Zertifikate anderer EU-Länder mit der Anwendung geprüft werden können.

  • Die Gemeinde

    Die politische Gemeinde Mittelberg im Kleinwalsertal umfasst die Ortschaften Riezlern, Hirschegg und Mittelberg. Das Kleinwalsertal gehört zu Vorarlberg und ist dem Verwaltungsbezirk Bregenz zugeordnet.  
  • Kontakt

    Gemeinde Mittelberg Walserstraße 52 6991 Riezlern
  • Öffnungszeiten

    Das Gemeindeamt befindet sich im Ortszentrum von Riezlern. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7:30 bis 12:00 Uhr und Montag, Dienstag, Donnerstag von 13:30 bis 16:00 Uhr. Terminvereinbarung außerhalb der Öffnungszeiten möglich.
  • Login der Gemeindemandatare

@2005-2021 Gemeinde Mittelberg
site by elements
Besuchen Sie auch die Kleinwalsertaler
Tourismusseite
Sie befinden sich auf der Kleinwalsertaler
Gemeindeseite